»Verlässliche Kirche durch klare Botschaft!«

Erntedank 2018 - mal anders!

07.10.2018
Foto

Gemeindeglieder aus Veltheim und Talle trafen sich heute zu einer gemeinsamen Wanderung zur Wittekindsburg. Startpunkt war das Kaiser-Wilhelm-Denkmal an der Porta. Auf dem Kamm des Wiehengebirges entlang ging es bei Sonnenschein und frischem Wind vorbei am Moltke-Turm zur Margarethen-Kapelle. Dort feierten wir einen herrlichen Gottesdienst mit Bläsermusik und Chorgesang. Die Predigt bezog sich auf Sprüche 30,8-9: Armut und Reichtum gib mir nicht, lass mich aber mein Teil Speise dahin nehmen, das du mir beschieden hast...
In dem Bewusstsein, dass Gott uns ja täglich mit allem beschenkt, was wir zum Leben brauchen, dürfen wir eins nie vergessen: Mit Jesus Christus haben wir einen ganz besonderen "Reichtum", weil er uns zum ewigen Leben führt!
Die hervorragende Akustik in der kleinen Kapelle ließ den Gesang besonders voll erklingen und auch der Posaunenchor ließ es sich nicht nehmen, nach Gottesdienstschluß noch einige Choräle zu spielen.

Nachdem sich die Wandergruppe im Lokal "Wittekindsburg" leiblich gestärkt hatte, begann die "geführte" Wanderung mit Lutz und Marisa, die uns mit der Natur und Geschichte dieser Region bekannt machten. Wieder am Kaiser-Wilhelm-Denkmal angekommen, erhielten wir auch hier noch Informationen über die Neugestaltung der Denkmalsanlagen.

Wir danken Gott für die fröhliche Gemeinschaft und Heike für die Organisation dieses schönen Tages.(emri)

Video

Galerie: Wanderung am Erntedanksonntag 2018